Qualitäts, Umweltpolitik und Sicherheit

Ziele des Qualitätssicherungssystems...

Qualitäts- und Umweltpolitik

Qualitäts-und Compliance-System


Als führendes Unternehmen in der Autovermietung ohne Chauffeur auf den Kanarischen Inseln ist sich die Geschäftsführung der GRUPPE CABRERA MEDINA der Vorteile bewusst, die eine Qualitätsverbesserung und die Eindämmung der Umweltbelastung auf allen Ebenen der Organisation bewirken. Angesichts der Tatsache, dass wir uns in einer hervorragenden Lage befinden, um diese Änderungen herbeizuführen, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, durch Einbringen der Infrastruktur und unseres über die Jahre erworbenen Wissens alle unsere Kräfte zu bündeln, um ein Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsmanagementsystem einzurichten, das den Normen UNE-EN-ISO 9001 (2008) und UNE-EN-ISO 14001 (2004) sowie OHSAS 18001:2007 entspricht.

Mit dem System wird beabsichtigt, Grundvoraussetzungen dafür zu schaffen, dass es zu einer Garantie des Dienstleistungsangebots kommt, indem eine treibende Kraft und Leitfigur geschaffen wird, die beispielhaft für die Erfüllung dieser Verpflichtung und Übernahme der Verantwortung auf allen Ebenen und durch die ganze Belegschaft ist. Wir streben höchstmögliche Qualitätsstandards an und sowohl intern als auch extern eine volle Zufriedenheit unserer Kunden im Hinblick auf Service, Produkte, Fristen und Termine. In diesem Sinne gehören zu den vorrangigen Zielen dieses Qualitätssystems:


  • Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften sowie die Angebote für Kunden, die Konsolidierung Ihr Vertrauen in unsere Dienstleistungen.
  • Qualitätssicherung in allen Servicebereichen.
  • Ständige Verbesserung der Betriebsabläufe und Serviceleistungen unter permanenter Anpassung an Angebot und Nachfrage.
  • Effiziente Leitung und Kontrolle aller Vorgänge.
  • Eeffiziente Zuweisung von Aufgaben und Verantwortung, so dass das Qualitätskonzept stets auf allen Ebenen und bei allen Tätigkeiten präsent is.
  • Vermeidung und ökologischen Auswirkungen unserer Aktivitäten, die hauptsächlich die Produktion von Abfall oder Lärm, als Teil unserer täglichen Arbeit, durch die Optimierung des Verbrauchs von natürlichen Ressourcen.
  • Ausweitung der Prinzipien unseres Unternehmens auf Zulieferer und Subunternehmer, um diese so an unserem Qualitätskonzept zu beteiligen.
  • Sensibilisierung und Motivierung des Personals im Hinblick auf die Wichtigkeit der Einführung und Weiterentwicklung unseres Qualitätssystems verbunden mit einer Fortbildung zum Zwecke der fachgerechten Ausübung ihrer Tätigkeiten innerhalb des Unternehmens.

Geschäftsführender Direktor
Februar 2016